Corona News / Notbetreuung

Liebe Eltern,

zunächst einmal wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben auch im Namen des gesamten Kollegiums ein glückliches, zufriedenes und vor allem gesundes Neues Jahr. Ich hoffe, Sie sind alle gesund gestartet und konnten über die Feiertage Erholung finden und ein wenig die Seele baumeln lassen.

Nun startet das Neue Jahr gleich mit einem verlängerten Lockdown und die Grundschulen werden zunächst einmal bis zum 15.01.2021 geschlossen bleiben. Ob der Schulbetrieb dann ab dem 18.01.2021 wieder geöffnet wird, bleibt noch abzuwarten. Bis dahin werden Ihre Kinder von Ihren jeweiligen KlassenlehrerInnen mit Material versorgt.

Notbetreuung

Die Schule sowie die Schulkindbetreuung wird erneut eine Notbetreuung anbieten. Bitte melden Sie ihr Kind nur dann in der Notbetreuung an, wenn keine andere Betreuungsform zur Verfügung steht.

 

1.Klassen: 8:00 Uhr bis 12:25 Uhr / ab 12:25 Uhr Schulkindbetreuung nur wenn bereits angemeldet

2.Klassen: 7:50 Uhr bis 12:15 Uhr / ab 12:15 Uhr Schulkindbetreuung nur wenn bereits angemeldet

3.Klassen: 8:00 Uhr bis 12:25 Uhr / ab 12:25 Uhr Schulkindbetreuung nur wenn bereits angemeldet

4.Klassen: 7:50 Uhr bis 12:15 Uhr / ab 12:15 Uhr Schulkindbetreuung nur wenn bereits angemeldet

 

Treffpunkte

Klasse 1            8:00     Schulhof Altbau, großes Klettergerüst

Klasse 2            7:50     Schulhof Altbau, kleines Klettergerüst

Klasse 3            8:00     Schulhof Neubau, Fußballplatz

Klasse 4            7:50     Schulhof Neubau, vor der Mensa

 

 

Voraussetzung für die Aufnahme in der Notbetreuung

Bitte nehmen Sie diese Notbetreuung nur dann in Anspruch, wenn dies zwingend erforderlich ist, d.h. eine Betreuung auf keine andere Weise sichergestellt werden kann.“ Grundsätzlich ist Voraussetzung, „dass beide Erziehungsberechtigten tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuung zur Verfügung steht.“ Entsprechendes gilt für Alleinerziehende oder StudentInnen/SchülerInnen mit Kind, die eine Abschlussprüfung im Jahr 2021 anstreben. Auch wenn das Kindeswohl es erfordert oder andere schwerwiegende Gründe (z.B. pflegebedürftige Angehörige) vorliegen, ist eine Aufnahme in der Notaufnahme möglich.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite des Kultusministeriums Baden-Württemberg: km-bw.de

 

 

 

 

 

 

Die Anmeldung zur Notfallbetreuung kann bis Freitag, 8.01.2021 erfolgen über:

  • Anmeldeformular (s. Anhang dieser Mail) zurück an KlassenlehrerIn oder in den Briefkasten der Pestalozzi Grundschule)
  • E-Mail oder Threema-Nachricht an den/die Klassenlehrer/in
  • Telefonischer Anruf : 201-7392

 

Wichtig:

Nennen Sie deutlich den Vornamen und Nachnamen des Kindes I

In welche Klasse geht das Kind ?

An welchen Tagen benötigen Sie dringend Betreuung?

Ist das Kind in der Schulkindbetreuung angemeldet?/ Welche Tage werden benötigt?/Bis wieviel Uhr?

Nennen Sie bitte Ihre Begründung für die Notbetreuung/Arbeitgeber?

 

 

Uns allen wünsche ich – trotz allem – einen guten Start ins zweite Schulhalbjahr !

 

Mit den besten Neujahrsgrüßen

Eva Schütz

Schulleitung