Schulkindbetreuung

In der Schulkindbetreuung werden angemeldete Schüler und Schülerinnen außerhalb der Unterrichtszeit begleitet.

Die Einrichtung wird rege genutzt und momentan von mehr als 170 Schüler_innen in Anspruch genommen.

Tagesablauf:

7:30 – 8:35 Uhr Frühbetreuung im jeweiligen Cluster nach Anmeldung

Ab 12:15 Uhr Übernahme der Kinder von der Schule. Wir arbeiten aktuell in Clustern, das heißt jede Klassenstufe bildet jeweils ein Cluster. In jedem Cluster arbeiten 3 – 4 Pädagog_innen.

12:15 – 14 Uhr Spiel im Freien, Freispiel, Mittagessen (kann über das Sekretariat angemeldet werden), Vesper

14:00 – 15:00 Uhr Hausaufgabenbetreuung (in dieser Zeit bitte möglichst nicht abholen) Wir arbeiten eng mit der Schule zusammen. Die Kinder können ihre schriftlichen Arbeiten in der SKB erledigen. Das Üben und das regelmäßige Lesen sollten zuhause stattfinden. Bei Bedarf helfen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten.

15:00 – 17:00 Freispiel/Angebote. Unsere Angebote sind situativ und entsprechen dem aktuellen Bedarf. Die Pädagog_innen geben Begleitung, Unterstützung und Anleitung.

So bunt und vielfältig wie das Leben, so kunterbunt wie die Natur in jeder Jahreszeit, so fassettenreich ist jedes Kind in seiner Entwicklung.

Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht das Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen, Interessen und Bildungsansprüchen. Der Ausbau sozialer Kompetenzen, Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein der Kinder werden in den Bildungsprozessen angestrebt.

Die Lebenssituation und die Alltagserfahrungen der Kinder, kulturelle und soziale Hintergründe werden einbezogen und bilden Themen, die in die Bildungsprozesse einfließen und in der Gemeinschaft vermittelt werden. Freispiel, Gruppen- und Projektarbeit werden dazu angesetzt.

Seit dem Schuljahr 2016/17 hat die Stadt Freiburg an der Pestalozzi Grundschule ein neues Schulkindbetreuungskonzept umgesetzt.

Die Anmeldung erfolgt über die Leitung der Schulkindbetreuung, und findet am selben Tag der Schulanmeldung statt.

Beiträge für das Mittagessen fallen zusätzlich an, die Anmeldung für das Mittagessen erfolgt im Sekretariat der Schule.

Betreuungsumfang:

Sie haben die Möglichkeit Ihr Kind von 12:15 Uhr bis 17.00 Uhr (wenn ausreichend Bedarf besteht auch bis 18.00 Uhr) in der Einrichtung anzumelden.

Den Frühdienst (von 7:30 – 8:35 Uhr) können ausschließlich Kinder in Anspruch nehmen, wenn deren Eltern beide berufstätig sind und das Kind zur zweiten Stunde Unterricht hat. Kinder die zur ersten Stunde Unterricht haben gehen bitte direkt in den Unterricht.

In drei oder sieben Ferienwochen im Jahr (nur als Komplettpaket möglich) können Sie Ihr Kind zur Schulkindbetreuung anmelden.

 

Betreuungsmodule während der Schulzeiten:

Modul 1: Frühdienst nach Anmeldung und von 12:15 – 13:00

Modul 2: Frühdienst nach Anmeldung und von 12:15 – 14:00

Modul 3: Frühdienst nach Anmeldung und von 12:15 – 17:00

Modul 5: 14:00 – 17:00

Betreuungsmodule in den Ferien (Ferienbetreuung = FB):

Die Ferienbetreuung der Module 7 und 8 umfasst 7 Ferienwochen, die der Module 9 und 10 umfasst drei Ferienwochen pro Schuljahr.

Modul 7 (FB): 8:00 – 14:00

Modul 8 (FB): 8:00 – 17:00

Modul 9 (FB): 8:00 – 14:00

Modul 10 (FB): 8:00 – 17:00

 

Sie können das Angebot der Stadt Freiburg als PDF herunterladen.

Betreuungsangebot der Stadt Freiburg

 

 

 

Ansprechpartner

Schulkindbetreuung:

Bonnie Gugel
Telefon: 0761 4774 9822

E-Mail